Gelangweilte Hausfrau auf Abwegen..

Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gelangweilte Hausfrau auf Abwegen..

Beitrag  Harriet am So 25 Jun - 18:20

Ich bin täglich online und via PN zu erreichen. Flexibilität ist bei mir  Programm. Das heißt, ich poste so wie mein RL es zulässt. Aber es kann auch schon mal zehn Tage dauern, bis ich zu einer Antwort komme. Die Länge meiner Posts veriert, sind aber meistens so um die 500 Wörter und auch aufwärts. Allerdings erwarte ich von niemanden, das er Marathon schreibt. Meist ergibt sich das ja auch von selbst, wenn man mitten in einem Play steckt das es mehr wird.
Ansonsten  wäre natürlich wichtig, dass du wirklich an dem Char interessiert bist und nicht nach ein paar Wochen merkst, dass er dir doch nicht liegt. Außerdem würde ich mir wünschen, dass Du aktiv mitarbeitest und deine Wünsche und Ideen zu den beiden mit mir teilst. Mit mir kann man immer reden und ich bin auch immer bereit, für Kompromisse.

NAME: Harriet Maxwell - Saunders
ALTER: 45 Jahre
BERUF: Hobby - Hure in einem sehr exclusiven Etablissement
WESEN: Mensch
SEXUELLITÄT: [i] Heterosexuell, auch wenn sie gegen einen gelegentlichen Dreier mit einer weiteren Frau, nichts einzuwenden hat. Sie ist für fast alles offen. Nur Kinder, Tiere, Leichen und alles was ins Klo gehört, sind ein Tabu für sie.

CHARAKTER Auf den ersten Blick in Harriet eine oberflächliche Person die ihr Lebensglück darin findet, Unmegen an Geld für teure Kleidung und anderes auszugeben. Um dann mit ein paar selbst organisierten Spendenaktion für wohltätige Zwecke, Geld zu sammeln. Doch nimmt man sich die Zeit, hinter diese Fassade der scheinbar stets gut gelaunten und gelassenen Blondine in den mittvierzigern zu schauen, dann erkennt man eine sehr sensible und zerbrechliche Seele. Ihr Herz ist erfüllt von tiefer Traurigkeit, weil sie die prägenden Jahre ihrer beiden Kinder verpasst hat. Die jetzt in ihr bestenfalls eine entfernte Verwandte sehen, auch wenn sie sie natürlich mit Mum ansprechen. Gekränkt und verletzt ist sie, weil ihr Mann mittlerweile jüngere Frauen bevorzugt und auch nicht sonderlich diskret ist, um zumindest den Schein zu bewahren. Ihre Stimmungsschwankungen,, die permanente Langeweile und Müdigkeit, die Schlaflosigkeit und das Gefühl der inneren Leere durch welche sie sich nahezu Elendig fühlt, sind nur ein paar der Symptome die auf ihre Depression verweisen. Es gibt Tage, an denen Harriet gar nicht aus dem Bett kommt und immer wieder von ihren Tränen übermannt wird. Und es gibt Tage, an denen sie voller Elan durchstarten kann. Ihre Gefühle befinden sich mehr und mehr in einer Berg - und - Talfahrt. Ab und an spielt sie sogar mit dem Gedanken, dieses Leben einfach zu beenden. Und tatsächlich sind es die zwei Tage in der Woche, welche sie in dem Nobel - Bordell verbringt, die sie am Leben erhalten und ihr das Gefühl geben, gebraucht zu werden und noch immer jung und begehrenswert zu sein.

AVATAR Gretchen Mol

..............................................................................................................................

NAME DES GESUCHTEN: Das überlasse ich dir
ALTER: Zwischen 30 und 35 Jahre
BERUF: Geschäftsführer einer großen Firma, die mit der meines Mannes fusioniert.
WESEN: Mensch
SEXUALLITÄT: Hetero oder Bi.
CHARAKTER: Das überlasse ich dir. Aber du solltest eine gewisse Arroganz an den Tag legen und keine Skrupel haben, Harriet zu erpressen.
VERGANGENHEIT: Du bist der Partner meines Mannes, nachdem eure beiden Firmen eine große Fusion geschlossen haben. Bisher habe ich dir immer die kalte Schulter gezeigt wenn du mit mir flirten wolltest. Denn etwas an dir ist mir einfach unsympathisch. Ist es deine Art und Weise, die auf mich immer etwas arrogant wirkt? Oder ist es einfach das Wissen darum, dass du auch nur ein Mann bist der sich das nimmt was er will? Vielleicht werde ich es ja noch heraus finden, jetzt wo wir uns zwangsläufig besser kennen lernen.  Denn wie das Schicksal es so will, hat dich dein Weg in das Etablissement geführt, in dem ich zwei Mal in der Woche meine Dienste als Hure anbiete.  Um der unsäglichen Langeweile und Leere in mir zu entkommen.  
ZUKUNFT: Nun wo du mein Geheimnis kennst, hast du mich natürlich vollkommen in deiner Hand. Was immer du auch willst, ich muss es dir geben wenn ich nicht will das du mein Leben wie ein Kartenhaus einstürzen lässt. Dummerweise genieße ich diese Aufmerksamkeit und bin sogar dumm genug, mich in dich zu verlieben. Aber beruht dies auch auf Gegenseitigkeit?

AVATARVORSCHLÄGE: Ryan Gosling könnte ich mir sehr gut vorstellen. Aber ich bin offen für andere Vorschläge.

SONSTIGES: Nichts, alles weitere habe ich bereits oben in meinem Postingverhalten vermerkt. Bei Interesse bitte einmal hier im Thema melden. Alles weitere können wir dann via PN bereden.
avatar
Harriet


Nach oben Nach unten

Re: Gelangweilte Hausfrau auf Abwegen..

Beitrag  Dominik am So 16 Jul - 22:09

Reserviert


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Dominik
ADMINESTRATOR


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten